Schwarzwildgruppe

Auf Grund des stetigen Wachsens der Schwarzwildpopulationen im Landkreis und der damit verbundenen Problematik auf landwirtschaftlichen Flächen und im Hinblick auf eine mögliche Verbreitung der afrikanischen Schweinepest (ASP)  wurde im Sommer 2018 durch den WWJ eine Schwarzwildgruppe gegründet. Diese bietet Revierinhabern Unterstützung bei der Schwarzwildbejagung. Die Gruppe besteht aus ortsansässigen Jägern und Hundeführen (Stöber- und Nachsuchengespanne), welche zeitnah an Brennpunkten eingesetzt werden können.

Ansprechpartner:

Andreas Thiermeyer +49 160 90 76 8800

Tobias Hildebrandt    +49 176 92 32 8998